Nerve CF 8.0 kommt in den Taunus

[img:04 align=left title=none] Es liegt noch Schnee, das Wetter ist schlecht, nebelig, matschig und kalt. Aber trotzdem, das neue Nerve CF 8.0 muss raus. Nun stand es schon einige Tage im Wohnzimmer und wurde justiert, bis endlich der Zeitpunkt gekommen war es auszureiten. Hier ist es nun, frisch aus dem Kofferraum entladen, bereit für Großes. [img:01 align=left title=none] Die Ernüchterung kam auf den Fuß. Bei der allerersten Abfahrt, auf die ich mich nun so gefreut hatte, erlagt mein Nerve einem Platten. Einem Snakebite, wie er sich gewaschen hatte. Gleich auf zwei Seiten des Schlauchs hatte es ein Loch. Ohne Werkzeug bekommt man die ja für mich nun neue Technik der Steckachse am Hinterrad nicht geöffnet. Ich musste den Platten am montierten Rad flicken. Einer der beiden Flicken verlor seinen Halt beim ersten kräftigen Aufpumpen, sodass ich insgesamt drei Flicken verklebt habe. Der Spaß blieb am verregneten Downhill liegen. [img:02 align=left title=none] Die Tour mit Start an der Hohemark: [img:03 title=none]

Comments

neues Bergrad !

Hi Osoft, sehr schön sieht der neue Hobel aus :-) Yeah - is bestimmt schnell wie 'ne Marathonwaffe.. Sind die Felgen zu schwachbrüstig oder war der Durchschlag vermeidbar oder warst Du wie immer mit zu wenig Luftdruck unterwegs? Bis bald zum gemeinsamen Testride .. Greetz PTZ PS: Schade, gar keine Pics vom Rider?